istock-622800754web.jpg

«MAUERWERK ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE»

Dirk Brotberg
«DIE MAUER DES GELINGENS STEHT AUF DEM FUNDAMENT UNSERER GRUNDHALTUNG.»


Geschätzte Damen und Herren

Wissen ist das Fundament des Erfolgs. Auch in unserer Branche ist der Fortschritt enorm; wer auch künftig hoch hinaus will, muss über die neusten Techniken und kommenden Meilensteine Bescheid wissen.

Bringen Sie den Stein ins Rollen und nehmen Sie an der Mauerwerkstagung zum Thema «Mauerwerk zwischen Tradition und Moderne» teil. An diesem spannenden Nachmittag beseitigen namhafte Referenten Mauern in unseren Köpfen und schaffen Platz für Visionäres.

Wir freuen uns auf Sie!


Donnerstag, 8. März 2018
Granolissimo, Zeughausstrasse 5, 6210 Sursee

14:45 Uhr Eintreffen
15:00 Uhr Start der Fachreferate - Moderation durch Melanie Brunner-Müller - lic. rer. publ. HSG / CycloConsulting GmbH, Oberkirch
18:30 Uhr Apéro riche
ca. 20:00 Uhr Ende der Veranstaltung


PROGRAMM

«Wie das digitale Bauen die etablierten Rollen und Prozesse verändert»
buildup AG, Zürich:
Patrick Schmid - CEO MBA HSG
Paul Curschellas - CIO Dipl. Arch FH/SIA, Mitgründer buildup AG und Bauen digital Schweiz

«Alter Werkstoff; neue Möglichkeiten»
Leuenberger Architekten Sursee
Tobias Künzle - Dipl. Architekt BA FHZ / Bereichsleiter Architektur
Christian Stofer - Vorsitzender der Geschäftsleitung / Architektur

«Mauerwerk; Lösungen von Schall bis Wärme»
p+f Prüf- und Forschungsinstitut, Sursee
Philippe Capeder - Dipl. Bauing. ETH/SIA

«Neue Wege in der Architektur, Low-Tec Haus 2226»
be architects holding ag, A-Lustenau
Prof. DI Dietmar Eberle

«Aktuelles aus der Mauerwerksforschung»
stempfle consulting GmbH, Zürich
Prof. Dr. Hartwig Stempfle

Podiumsgespräche

Wissensaustausch und Apéro riche


Anmeldung